Anti-Aggressions- und Verhaltenstraining (kurz: AAVT)

Das Anti-Aggressions- und Verhaltenstraining ist ein zielgruppenorientiertes und ausgewähltes Spezialprogramm für gewaltauffällige, gewaltbereite, delinquente und verhaltensauffällige Jugendliche und junge Erwachsene.

Die Aufnahme in das AAVT erfolgt aufgrund erheblicher Verhaltensauffälligkeiten und deren Prävention.

Die Teilnahme am AAVT-Programm umfasst einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten und wird individuell gestaltet. Nach einer positiven Entlassung aus dem Programm erfolgt eine Nachbetreuung. Ebenso kann nach der Entlassung aus dem Programm der Klient bei Fehlverhalten wieder in das Training rückgeführt werden.

Inhalte der Maßnahme:

  • intensive Gruppenarbeit und Aktionen
  • intensive Einzelarbeit
  • Rollenspiele
  • Coolnesstraining
  • Sportive Einheiten
Maria Wolf

Maria Weigert

Bereichsleitung AAVT

Telefon 09443 /  709 332

Anti-Aggressions- und Verhaltenstraining