« Zurück

B.B.W. Judoka sammeln erste Wettkampferfahrung

Letztes Wochenende war es soweit. Vier junge Männer, die sich zwei Jahre lang auf den gelben Gürtel vorbereitet haben, durften am Samstag das erste Mal an einem Wettkampf teilnehmen. Gemeinsam mit ihrem Trainer Helmut Harroider ging die Reise zur Südbayerischen Einzelmeisterschaft nach Palling. In der Altersklasse u21 starteten Zaki Massud (bis 66kg), Laschet Sascha (bis 81kg) und Ahmadliali Talal (bis 90kg).

Das schwerste Los an diesem Tag hatte Zaki Massud. Mit 13 Teilnehmern in seiner Gewichtsklasse konnte er trotz einem gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen nur Platz 9 belegen und sich nicht für die bayerische Meisterschaft qualifizieren.

Sascha Laschet stand lauter erfahrenen Wettkämpfern gegenüber. Da er aber ein kleineres Teilnehmerfeld hatte, erreichte er - trotz zwei Niederlagen -  einen 5. Platz und qualifizierte sich somit  für die Bayerische Meisterschaft.

Talal, der „schwerste" von der u21,  hatte das kleinste Teilnehmerfeld. Mit vier Teilnehmern hieß es "Jeder gegen Jeden". Trotz der verlorenen Kämpfe ist Talal für die Bayerische qualifiziert und darf, nächsten Sonntag,  in Altenfurt erneut auf die Matte gehen.

Der jüngste der Truppe, Raab Michael (bis 66kg), kämpfte in der Altersklasse der unter 18-jährigen. Für ihn war es bereits das zweite Mal auf der Matte. Die Mitstreiter seiner Altersklasse mussten sich für die Südbayerische erst qualifizieren,  was er eine Woche zuvor auf der Niederbayerischen Einzelmeisterschaft in Hohenthann schaffte. Er hatte einen Gegner und konnte den Sieg für sich holen. Auf der Südbayerischen sah es dann etwas anders aus. In einem Teilnehmerfeld von 10 Sportlern konnte Michael, trotz beherzten kämpfen, keinen Sieg holen und beendete das Turnier mit einem 7. Platz. Da sich alle bis zum 7. Platz für die nächst höhere Meisterschaft qualifizieren, ist auch Michael bei der Bayerischen U18 am kommenden Samstag in Abensberg am Start. Alle vier Kämpfer zeigten bei all ihren Begegnungen großen Kampfgeist. Großes Lob!

Die u21 tritt am Sonntag bei der Bayerischen Meisterschaft in Nürnberg-Altenfurt an - viel Glück!

Text und Bild: Helmut Harroider