Inhalte mit Rubrik Presse.

Große Freude herrscht derzeit bei den Gärtnern

Über eine großzügige Spende freuten sich die Teilnehmer*innen im Bereich Gartenbau im Berufsbildungswerk Abensberg. Die Firma MAV Kelheim, ein Unternehmen der MAV Gruppe, spendierte den jungen Menschen 400 Euro für neue Polo-Shirts. Als Dank für das Sponsoring luden die Jungs mit Kaffee und gebackenem Kuchen den Geschäftsführer Klaus Leitmannstetter und seine Assistentin Silke Nitschke ein und präsentierten voller Stolz die neuen Shirts.

Abgeordnete besuchen das B.B.W. St. Franziskus in Abensberg

Aktuelle Herausforderungen junger Menschen mit Fluchthintergrund waren Thema des Besuchs des Bundestagsabgeordneten Erhard Grundl und der Landtagsabgeordneten Gülseren im Berufsbildungswerk in Abensberg. Gerlinde Dubb, stellvertretende Einrichtungsleiterin, und Johanna Anthofer, Abteilungsleiterin für den Bereich unbegleitete Minderjährige, führten die Gäste durch das Haus. Mit dabei: Richard Ziegelmeier, Stadt- und Kreisrat B 90 / Die Grünen Abensberg, Magdalena Groll-Ziegelmeier, Maria und Simon Deml und Kreisrätin Anita Karl (Straubing/ Bogen).

"Mit Begeisterung dabei"

Noch immer ist die Berufswahl vieler Mädchen und junger Frauen, aber auch vieler Jungen und junger Männer stark geschlechtsgeprägt. Hier setzt der Girls‘-und Boys‘ Day an. Bei den diesjährigen Aktionstagen, die heute stattfanden, besuchten 19 Schülerinnen und Schüler aus Abensberg und Umgebung das Berufsbildungswerk und waren begeistert.

Virtuelle Lernwelten in der beruflichen Bildung und Qualifizierung

Die 16. Abensberger Fachtagung „Unter Strom – Virtuelle Lernwelten in der beruflichen Bildung und Qualifizierung" beschäftigte sich mit zeitgemäßen Formen der Wissensvermittlung, der Bereitstellung komplexer Informationen und neuen didaktischen Konzepten in der Ausbildung. Gesamtleiter Walter Krug hatte ausgewiesene Expert*innen aus der beruflichen Qualifizierung, aus Schulen und Hochschulen eingeladen. Sie diskutierten die Chancen und Risiken der virtuellen und digitalisierten Lernwelt und stellten Konzepte, Methoden und Werkzeuge für digitales Lernen vor. An die 140 Tagungsteilnehmerinnen und -teilnehmer aus dem Umfeld der beruflichen Rehabilitation nahmen am Fachtag teil.

Großartige 20.000 Euro-Spende für das Berufsbildungswerk in Abensberg

Was für eine tolle Spende, die der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank Kelheim e. V., Albert Lorenz, aus einem Vermächtnis an die Mutter-Kind-Gruppe im B.B.W. St. Franziskus Abensberg machte! „Ich kenne das Berufsbildungswerk und die wertvolle Arbeit, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier leisten und bin mir sicher, dass das Geld gut angelegt ist.

VERANSTALTUNGSKALENDER VERANSTALTUNGSKALENDER

Inhalte mit Rubrik Presse.

Es gibt keine Resultate.

Reha-Akademie