Fachtagungen

Neuer Termin: Abensberger Fachtagung am 25. April 2023

„Angst – Wenn das Leben junger Menschen gefriert“

 


Angst ist eine der wichtigsten Grundemotionen. Sie hält uns wachsam. Sie warnt uns, wenn wir uns schützen müssen. Schwierig wird es jedoch, wenn das Ausmaß an Angst uns und unsere Entwicklung beeinträchtigt; wenn Angst, Furcht, vielleicht sogar Panik dazu führen, dass wir uns zurückziehen und neue Erfahrungen nicht mehr aufnehmen; wenn die Angst uns in unserer Entwicklung erstarren lässt.

Gerade junge Menschen in der beruflichen Rehabilitation haben solche Blockierungen erlebt und müssen mit ihren Folgen bis heute umgehen. Sie haben aufgrund früherer Erfahrungen Ängste und dazugehörige „Überlebensstrategien“ entwickelt, die sie in ihrer weiteren Entwicklung behindern. In manchen Fällen kommt es zu Angsterkrankungen in unterschiedlichen Ausprägungen.

Für die Fachleute in der Beruflichen Rehabilitation entsteht aus diesen Nöten der Auftrag, den betroffenen jungen Menschen Sicherheit durch Beziehung zu geben und sie für neuen Erfahrungen, Strategien und Perspektiven zu ihrer Angstproblematik zu öffnen.

Aufgrund der großen Relevanz der Thematik „Angst bei jungen Menschen in der Beruflichen Rehabilitation“ wollen wir unsere 19. Abensberger Fachtagung im Jahr 2022 dieser wichtigen und grundlegenden Emotion widmen.

19. Abensberger Fachtagung


Abensberger Fachtagung Anmeldung

Ich melde mich hiermit verbindlich für die 19. Abensberger Fachtagung „Angst – Wenn das Leben junger Menschen gefriert“ am Dienstag, den 25. April 2023 an.

Felder mit einem Sternchen (*) bitte sorgfältig ausfüllen. Danke.

Teilnehmerdaten – Kontakt Angaben

 

     

Mit meiner Anmeldung erkenne ich die AGBs für Veranstaltungen an. Sie sind Bestandteil des Vertrages.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im mit dieser Kontaktanfrage / diesem Formular übermitteln, verwenden wir nur, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt. Weiteres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Text der identifiziert werden soll CAPTCHA neu laden
Petra Jeske

Petra Jeske

Leitung Abensberger Reha-Akademie
Telefon 09443 / 709 378