Förderung

Förderung

Gesundheits-und Förderdienste

Gesundheits-, Therapie- und Förderprogramme


Ergänzend zur beruflichen und schulischen Wissensvermittlung unterstützen wir unsere Teilnehmer*innen während und nach den Qualifizierungsmaßnahmen mit einem breiten Angebot an zusätzlichen Gesundheits-, Therapie- und Förderprogrammen.
Dabei stützen wir uns auf die ICF  (International Classification of Functioning, Disability and Health). Mit diesem Klassifikationssystem und nach dem bio-psycho-sozialen Modell lässt sich der Zustand der funktionalen Gesundheit über die Komponenten „Körperfunktionen“, „Körperstrukturen“, „Aktivitäten“ und „Teilhabe“ unter Berücksichtigung von möglichen Barrieren und Förderfaktoren beschreiben.

Den Teilnehmer*innen stehen spezialisierte Fachdienst-Teams zur Verfügung

Stefanie Hasenöhrl

Stefani Hasenöhrl

Abteilungsleitung Förderdienste
Telefon 09443 / 709 292